ecoprog GmbH

Biomethan in Europa

Mit dem Angriff Russlands auf die Ukraine und den Verwerfungen auf den europäischen Energiemärkten hat die Energieunabhängigkeit in vielen Ländern schnell an Priorität gewonnen. Biomethan als direkter, erneuerbarer Ersatz für Erdgas ist daher in Europa zunehmend in den Fokus gerückt. Laut dem von der Europäischen Kommission vorgeschlagenen Biomethan-Aktionsplan soll die Biomethanproduktion in der EU bis 2030 um mehr als das Zehnfache steigen.

In Zukunft wird die Entwicklung von Biomethan vor allem durch die Nachfrage im Wärme- und Verkehrssektor vorangetrieben, beides Sektoren, die nur schwer zu dekarbonisieren sind. Mit der jüngsten Änderung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie wurden die Ziele für erneuerbare Energien in diesen Sektoren weiter verschärft. Biomethan kann eine wichtige Rolle bei der Erreichung dieser Ziele spielen.

Anfang 2023 ist das Ausmaß der Nutzung von Biogas und Biomethan in den verschiedenen Ländern in Europa jedoch sehr unterschiedlich. Die Studie gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Biomethanproduktion in Europa und welche Märkte in den nächsten Jahren eine dynamische Entwicklung erwarten lassen.


Konkret enthält die Studie Biomethan in Europa:

  • Die Beschreibung von Biogasproduktions- und Aufbereitungstechnologien sowie der Gasinfrastruktur.
  • Die Darstellung und Analyse von mehr als 800 bestehenden Biomethananlagen und etwa 500 Projekten.
  • Eine Analyse von 12 der wichtigsten Biomethanmärkte auf Länderebene.
  • Kosten und Erlöse einer Biomethananlage mit einem Vergleich zu den Kosten von Erdgas.
  • Eine Analyse der wichtigsten Marktfaktoren für die zukünftige Entwicklung der Biomethanproduktion.
  • Eine Analyse der wichtigsten Wettbewerber auf der Ebene der Technologieanbieter und Betreiber/Projektoren.

    Kostenloses Add-on: Sie erhalten für 12 Monate den Zugang zu waste & bio Data (Biogas Modul). Die Datenbank enthält Informationen zu mehr als 10.000 Biogas- und Biomethananlagen und -projekten weltweit.


Die Studie ist in englischer Sprache zu einem Preis ab 2.900,– Euro zzgl. MwSt. erhältlich. Mit einem w&b Monitor Abonnement erhalten Sie einen Rabatt ab 600,– Euro. Der w&b Monitor ist eine perfekte Ergänzung zur Studie, wenn Sie über alle aktuellen Entwicklungen im Bioenergiesektor informiert sein möchten.


Ihr Ansprechpartner:

Richard Mertens
ecoprog GmbH
Tel. +49 (0) 221 788 03 88-13
r.mertens(at)ecoprog.com

Leseprobe/Bestellformular

Download: 
Leseprobe (Englisch)
536 KB



Online bestellen

 

Add-ons

Link:
Biogas Datenbank (Testzugang)

 

Presse

Download:
Pressemitteilung
23 KB